Seiten

Dieses Blog durchsuchen

Montag, 24. Mai 2010

Zucchini-Paprika Nudeln


Photobucket



Zutaten (für 2 Personen):

- 150 g Nudeln
- 1 kleine Zucchini
- 1 rote Paprika
- 1 Karotte
- 1 kleine Zwiebel
- 1 Essl. Tomatenmark
- Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe zum Würzen

Zubereitung:

Die Nudeln in Salzwasser kochen. Währenddessen die Zucchini, den Paprika und die Karotte waschen und entweder in Scheiben oder Würfel schneiden. Das Gemüse in einer Pfanne mit Pflanzenöl andünsten. Eine Zwiebel würfeln und zu dem Gemüse geben. Danach einen Esslöffel Tomatenmark zufügen und das Ganze noch eine Weile andünsten.
Die abgekochten Nudeln hineingeben und alles vermischen. (Ich habe Fussili genommen, aber man kann alle Nudeln verwenden). Zum Schluss nur noch nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und etwas Gemüsebrühe würzen.

Kommentare:

  1. Das sieht super aus! Werd ich bei Gelegenheit mal nachkochen....
    LG...

    AntwortenLöschen
  2. Danke :) es schmeckt (mir jedenfalls) auch sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh großartig, das sieht total gut aus.
    Wird auf meine To-Cook-Liste gesetzt. Vielleicht ja sogar schon am Wochenende. Wollte eh Nudeln machen, da kommt mir das gelegen :)

    AntwortenLöschen